Öffentliches Channeling 05.08.2015


Themen:

Uriel

  • Kraft, Absicht und Zuversicht

 

Ich bin Uriel und ich begrüße dich im Seelenlicht von SHIMAA. Mit den Tönen von OMAR TA SATT heiße ich jeden Einzelnen von euch willkommen. Ich wurde auserwählt, im Hier und Jetzt durch Sangitar mehr als jedes Wort die Energie der Kraft, der Absicht und der Zuversicht zu euch strömen zu lassen. Und während diese Energien sich ihren Weg zu eurer Seele, zu eurem Herzen, zu eurem Lichtkörper suchen, kannst du dich fallen lassen und spüren, wie die energetischen Ströme dich tief berühren, denn im Neuen Zyklus spürst du jeden Energiestrom sehr viel intensiver.

Ihr nähert euch mit großen Schritten der Anpassungsphase, die schon begonnen hat und ihren Höhepunkt erreichen wird. Danach folgt eine energetische Anpassungsphase, die so Vieles auf eurem Planeten, aber auch bei dir selbst verändert und ein jeder Mensch, der im Gewahrsein ist, bereit sich zu öffnen, bereit die neuen Energien willkommen zu heißen, kann im Hier und Jetzt fühlen, was das Wort, der Ton Energie bedeutet. Die Energieströme von SHADEES sind sehr intensiv. Die Veränderungen auf eurem Planeten sind ebenfalls sehr intensiv und die Veränderung in dir ist ebenfalls intensiv.

Im Seelenlicht von SHIMAA, das Seelenlicht, das ein jeder Mensch trägt, das Seelenlicht, das alle miteinander verbindet, auch wir im Universum tragen dieses Seelenlicht, lässt dich erahnen was auf dich zukommt. Dieses Seelenlicht öffnet dich für das Bewusstsein, dass Vieles zu Veränderungen gehört, was für einige Menschen vielleicht erstmal als unangenehm empfunden wird. So ist es meine Aufgabe, einen jeden Menschen dazu aufzurufen, dass alle das göttliche Licht in sich tragen, gleich welcher Religion, welcher Hautfarbe, welchen Weg sie auch gehen oder gewählt haben. Menschen, die in Not sind, ihr Land verlassen und Zuflucht suchen, heißt diese Menschen mit offenem Herzen willkommen, denn es gehört zur Anpassungsphase, dass die Menschen die Grenzen, die die Dualität setzt, niederreißen, dass Völker sich vermischen und friedlich Seite an Seite leben in der tiefen Gewissheit, dass ein jeder Mensch das göttliche Licht in sich trägt. Beobachtet die Mächte, die sich nicht mehr halten können, das Auseinanderbrechen von vielen einzelnen Ländern. All dies gehört zur großen Transformation.

Was für euch jetzt besonders unterstützend wirkt ist Kraft, Absicht und Zuversicht. Dies sind in der Dualität Worte, die ihr kennt, die aber auch von vielen Menschen bewertet werden und gerade hochschwingende Töne werden oftmals im Kollektiv von Menschen als etwas bewertet, was diesen Tönen nicht gerecht wird. So ist es mit der Kraft. Was verbindest du, du ganz persönlich mit Kraft? Viele Menschen sind der Meinung, dass Kraft etwas mit Anstrengung zu tun hat, mit sich bemühen, oftmals sogar mit Anspannung. Durch diese Bewertungen können die tatsächlichen Töne von Kraft mit ihrer wunderbaren Energie nicht immer zur Gänze freigesetzt werden, denn Kraft ist eine Urenergie, die jeder Mensch in sich trägt. Es ist eine spirituelle Urenergie, die es dir möglich macht, von innen heraus in tiefer Absicht zu wirken. Kraft sind sehr spirituelle Töne und wann immer diese Energie dir zugeführt wird, erreicht sie dein göttliches Licht. Diese Energie spricht mit dir und sie flüstert dir zu: Auch du trägst diese Kraft in dir. Diese Kraft, die Wunder vollbringen kann, diese Kraft, die alles zu verändern vermag, diese Kraft, in die Tat zu gehen, etwas zu bewirken, diese Spuren zu setzen, die Neue Welt zu erschaffen, die Kraft zu fühlen, dass deine Fähigkeiten heraussprudeln wollen. Sie wollen wirken. Das göttliche Licht trägt die Sehnsucht, sich auszudehnen und wenn du diese Ursprünglichkeit der Kraft fühlen kannst, dann spürst du auch die Leichtigkeit, denn alles was ursprünglich ist, ist mit der Energie und dem Attribut von Leichtigkeit verbunden. Doch das Kraftfeld in dir ist manchmal etwas blockiert und es blockiert sich deshalb, weil es zum Einen bewertet wird im Kollektiv aber zum Anderen auch, weil der Kraft die tiefe Absicht fehlt tatsächlich so wirken zu können, wie es ursprünglich für jeden Menschen gedacht war.

Auch die Energie Absicht hat nichts mit Bemühung zu tun, nichts mit Konzentration. Absicht entsteht durch ein Gefühl, das der Wirklichkeit zugeordnet ist und das ist die Sehnsucht, die Sehnsucht sich weiterzuentwickeln, die Sehnsucht das große Ganze zu fühlen, den Engeln, den hohen Lichtern, den Hohen Räten und Jesus Christus, dem Sohn, näher zu sein. Diese Sehnsucht führt dich in eine tiefe Absicht. Wenn diese Energie erfüllt wird, genährt und ausgedehnt, aktiviert sie dein Kraftfeld und die dazugehörige Leichtigkeit. Und während Uriel diese Worte an dich richtet, eröffnet sich ein energetisches Feld, das, wenn du es zulässt, dich in die Tiefste deiner Seele und in deinem göttlichen Licht berührt und du kannst spüren, wie dein Kraftfeld sich aktiviert, wie es sich anfühlt.

Das Wort Sehnsucht wird in der Dualität oft als Traurigkeit bewertet. Ein Gefühl, das ein Mensch nicht fühlen möchte. Doch die energetische Sehnsucht ist das Streben nach allem was ist, das Streben so wirken zu können wie du es dir wünschst, das Streben nach Ausdehnung, das Streben, das göttliche Licht immer tiefer und tiefer und noch tiefer zu empfinden. Wenn du diese Energien zulässt, wenn du die Bewertungen, die im Kollektiv entstehen beiseiteschiebst und die energetischen Töne als das nimmst was sie tatsächlich sind und dir erlaubst, dieses Wunder in dir entfalten zu lassen, überkommt dich eine tiefe Zuversicht. Die Zuversicht, dass alles möglich ist, alles, zu jeder Zeit, in jedem Augenblick und mit jedem Atemzug. Alles ist möglich. Diese Zuversicht verstärkt den Kraftquell in dir und mit diesen Attributen wirst du immer tiefer erkennen, dass die Weisheit aufbricht in dir und Energieströme sich verschmelzen und dich zu dem werden lassen was du tatsächlich bist: Ein göttlicher Avatar, der so mutig war, in die Dualität zu gehen und dort Zeitepoche für Zeitepoche dem Lichtvollen zu dienen. Deshalb sitzen die Engel euch zu Füßen, ehren und achten dich. Und im Hier und Jetzt, in diesem Augenblick, baut sich ein energetisches Kraftfeld auf, in dir und um dich herum. Viele Verknüpfungen werden hergestellt, deine Merkaba, sie beginnt zu vibrieren und ich kann es sehen, ich kann es sehen, das Potenzial in dir dehnt sich aus und die Mahatma-Energie bettet sich noch tiefer in all deinen Aspekten ein.

In der Neuen Zeit ist es unterstützend und überaus hilfreich, dass ihr Worte, die ihr bewertet, einmal tiefer aus einer spirituellen Sicht heraus betrachtet, die Bewertungen beiseitelegt und das Ursprüngliche und Tatsächliche willkommen heißt und wirken lasst, denn noch immer sind Menschen in dieser massiven Energieausdehnung der Meinung sie sind nicht gut genug. Doch wenn du die Energien und die Botschaften von Uriel in dein Herz lässt, dann wirst du sofort spüren, dass dies nicht zutrifft. Es sind Gedanken, die du trägst, die aus einem kollektiven Feld entstanden sind. Es beginnt die Zeit der inneren Freiheit, denn viele energetische Felder waren so lange wie eingesperrt in dir und durch vielerlei Situationen und Lebensweisen, Ansichten konnten sie sich vielleicht nicht zur Gänze entfalten. Spüre den Neuen Zyklus, die Neue Zeit. Rechnet nicht in Zahlen, rechnet nicht mit eurem Verstand, sondern erfühlt die Energien mit ihrem Zauber und mystischen Heilgeist, mit deinen Aspekten, mit deiner Seele und mit deinem Herzen, denn nur dort kannst du es erfassen und auch dort spielt sich das Wesentliche in dir ab, denn deine Essenz ist nicht Verstand, deine Essenz ist auch nicht Körper, deine wahre Essenz ist Energie, Energie und Licht. Trete hinaus über deine eigene Grenze und spüre das Kraftfeld. Spüre die tiefe Absicht, die Leichtigkeit und die Zuversicht, dass du deine Grenzen öffnen kannst. Und so werden wir mit Sangitar und El’Shara all diese Attribute bei einer anschließenden Heilsitzung tief einbetten und ein Kraftfeld eröffnen, das sich für neun Tage in der linearen Zeit weiter ausdehnt und unterstützend wäre, dass du fühlst die Sehnsucht tief in die Absicht zu gehen. Gleichzeitig bauen Sangitar und El’Shara ein Heilungsfeld auf, das tiefgreifend wirkt und für dich unterstützend und so hilfreich ist. So fühle die Weisheit der Botschaft und mache dich bereit für das was folgt.

A NI O’HEVED O’DRACH, Töne der Wirklichkeit. Du wirst unermesslich geliebt.

AN‘ANASHA.

 

Zurück

 

Live Channeling zum anhören, MP3-Dateien:

 

Channeling

 

 

Nach dem Anklicken kann es zu einer Wartezeit von 2-3 Minuten kommen, bis die MP3-Datei geladen und vorgepuffert ist.

Tipp: Mit rechter Maustaste und "Ziel speichern unter" kannst du das Channeling auf deiner Festplatte speichern.