Öffentliches Channeling 04.06.2014


Themen:

Meditation Heiko El’Shara

Kryon:

  • Die Menschen werden kommen
  • MONA’OHA wird um den Planeten gehen
  • Magnetische Liebesenergie für dich in deiner Lichtsäule

Shyaad:

  • Reise in das Feld von Lemuria

Melek Metatron:

  • Erwachungsenergie für Lady Gaia
  • Segnungstropfen des Erwachens

 

Meditation:

Und so lass deine Augen ganz entspannt zufallen, wo immer du auch bist und dich befindest jetzt in diesem Moment, in dem Bewusstsein, dass gerade jetzt in diesem Moment viele, viele Menschen, Lichter, Seelen auf diesem Planeten ihr Licht ausdehnen und in das Licht ihrer liebevollen Absicht gehen. Menschen, Lichter, die in sich den Impuls gespürt haben, einen Beitrag zur Ausdehnung des Lichtes und zur Ausdehnung der liebevollen Energie beizutragen. Menschen, die in ihrem Herzen einen bestimmten Ruf und einen bestimmten Impuls verspürt haben.

Und so mit geschlossenen Augen, in dem Wissen, dass gerade jetzt und gerade heute Energien der Wandlung, der Veränderung und Energien des Flusses von Liebe, Kraft und Stärke durch dich, durch uns zur Erde, zu Lady Gaia gelangen ist es besonders hilfreich, in einen Zustand von Entspannung und tiefer Erdung zu gehen. Im Zustand der tiefen Erdung sicher, ruhig und fest verbunden mit Lady Gaia, die Kraft deiner Kanäle, das Licht deiner Seele, deines Lichtkörpers sich umso weiter und größer entfalten kann. Und so beginn jetzt für diesen Moment und zur Vorbereitung für die Worte aus der Geistigen Welt in dir, in deinem Geist mit deinem Dritten Auge einen Ort auf dieser Erde aufzusuchen, der für dich Weite, Frieden, tiefe Entspannung und Liebe zu Mutter Erde bedeutet. Um so mit deinen Gedanken, mit deinem inneren Auge diesen Ort, die Umgebung zu betrachten, seine Formen, seine Farben. Die Erde zu spüren mit deinem Körper. Die Weite, die dich umgibt. Der Himmel, der offen und frei über dir und um dich herum, dich umgibt und Stille in deinen Geist und deine Gefühle einziehen lässt, um sitzend, so bequem und entspannt wie möglich, in den Fluss der Verbundenheit einzutreten. Verbunden mit dem Planeten. Dein Körper, der sich verbindet mit dem Körper von Lady Gaia, zu fühlen, zu spüren, sie wahrzunehmen als Erde, als Wind, als Wasser, als Feuer. Die Luft zu atmen und deine Gefühle zu entspannen. In dir den Frieden zu spüren, den Mutter Erde dir schenkt. Die Liebe zu spüren, die Mutter Erde dir schenkt und zu dir fließen lässt. Sodass durch deine ruhigen, entspannten Atemzüge du mehr und tiefer in diesen Frieden und in diese Liebe eintauchst. Dich davon erfüllen lässt in deiner Wahrnehmung von dir selbst. In deiner Wahrnehmung von Lady Gaia selbst. Um die Weite und Freiheit, die Klarheit in deinem Geist und deinen Gedanken Einzug halten zu lassen. Um zu spüren deinen Körper und dein Gefühl, wie du dadurch Atemzug für Atemzug ruhiger, entspannter und immer tiefer in Frieden und liebender Erdung versinkst und genießt. Und mit deinem Geist genießt, jetzt in dieser Zeit auf diesem Planeten, in dieser besonderen Zeit des Wandels deinen Platz auf dieser Erde in Liebe und Licht einzunehmen. Denn so wie du einsinkst in Verbundenheit und Licht, dieses Licht durch dich leuchtet, beginnt aus deinem geöffneten, reinen, göttlichen Herzen in die Welt zu fließen, langsam über deine Haut, deinen Körper in die Welt zu fließen und sich zu verbinden mit der Erde, mit ihren Gitternetzstrukturen. Und funkelndes, leuchtendes Liebeslicht quillt über, umhüllt dich, bindet dich noch tiefer ein in die liebevolle Herzensverbindung zum Jetzt und zu Mutter Erde. Denn tief in jeder Liebe auch die Dankbarkeit, die freie Energie des Dankbarseins für jeden Atemzug, für jedes Geschenk, für jeden Strahl der Liebe, der Erdung, des Lichtes und auch des Wandels tief empfunden wird. So lass diese Dankbarkeit anschwellen bis dein Herz davon erfüllt ist im reinen Licht. Lass es überquellen, um dankbar zu sein für diesen Jetzt-Moment, für diesen Atemzug, für diesen Zeitpunkt, für dieses Licht. Und der Teppich der funkelnden Lichter, der dich umhüllt und umgibt, sich weiter ausdehnt durch die Weite der Erde hindurch, um irgendwo am Horizont oder dahinter in funkelndem Licht eins zu werden mit den Netzwerken und Netzen der Energie der Liebe und der Dankbarkeit all der anderen Menschen und Lichter, die jetzt in diesem Moment Dankbarkeit und Liebe in sich tragen und ihr erlauben frei zu fließen. Dadurch ein Netz aus funkelndem Licht sich Stück für Stück und Atemzug für Atemzug webt und spannt und beginnt tiefer einzudringen in die Erde und nach oben in den Kosmos, das Universum, hin zu den funkelnden Sternen von denen all die Lichter und lichten Wesen herabblicken, die jetzt in diesem Moment so intensiv sich einsetzen mit all ihrem Licht und all ihrem Leuchten. Dieses Netz, die Wellen des Lichtes auszudehnen, zu nähren und da zu sein für dich genauso wie für den gesamten Planeten. Sodass der Glanz und die Strahlkraft von diesem Licht der Dankbarkeit und Liebe zu ihnen strömt und sie berührt. Du fühlen kannst, dass Liebe und Dankbarkeit ein Licht ist, das jenseits aller Sprachen, aller Gedanken und aller Herkunft ist. Dass diese Schwingung und dieses Leuchten jenseits allen Verstandes und aller Dualität liegen. Sodass in diesem Licht der Einheit du eingebettet, wogend, sanft bewegt geschehen lassen kannst, was jetzt geschieht. Um jedes Wort der Geistigen Welt, das zu dir, deinem Lichtkörper, deiner Seele und zu deinem Herzen getragen und gebracht wird, den Raum zu geben, dich zu berühren und Licht zu dir zu bringen, wie es für dich richtig, gut und wundervoll ist.

Und so genieße von Moment zu Moment, von Dankbarkeit zu Dankbarkeit, von Liebe zu Liebe, von Wesen zu Wesen und von Wort zu Wort. Lass dich fallen in das Netz von funkelndem, glitzerndem, strömendem Licht, das unser aller Welt erhellt und zum Strahlen bringt. Und mehr noch Wort für Wort.

Channeling Kryon

Ich bin Kryon und ich begrüße euch mit der magnetischen Liebesenergie. Mit den Worten OMAR TA SATT sehe ich euer Kollektiv. Hier in diesem Raum und außerhalb haben sich Menschen versammelt, um den Botschaften der Liebe, den Botschaften des Lebens, den Botschaften des Lichtes zu lauschen, mit ihnen zu sein, in ihnen zu sein, verschmolzen zu einem wunderschönen Stern. Verschmolzen die Seelenlichter SHIMAA. Die Herzen der Menschen, die so liebend sind, so voller Vertrauen und die sich bewusst sind, dass dies der Wandel der Zeit ist, dass dies was kommt und was ist wohl das Größte und Mächtigste ist, was der Planet, das Bewusstsein Lady Gaia und die Menschen erlebt haben.

Die Tore von Lemurien sind geöffnet worden und 1728 Lichtsäulen wurden errichtet. Sie wurden errichtet für dich. Sie wurden errichtet zum Wirken für das große Ganze. Und jeder Einzelne, der bereit ist, in dieser Lichtsäule voller Kraft und Liebe mit Absicht zu wirken, hat eine besondere Aufgabe. Und doch ist es so, dass diese Lichtsäulen, sie bewegen sich in den Energien, in dem Rhythmus der Liebe und sie verbinden sich mit dieser Liebe. Leylines werden aufgebaut, Verbindungen. Und so viele Wesen sind bereits in diesem Feld. Wann immer du dort bist begrüßen sie dich, sie ehren und achten dich, wenn du Einzug hältst im Feld der Wirklichkeit. Dies ist noch das größte Feld auf Erden, das diese Energie trägt.

Und auch, wenn die golden-blaue Frequenz, wenn du es bist, der diesen Weg geebnet hat und weiter ebnen wird, werden so viele Frequenzen folgen. Menschen strömen in diesem Feld zu dir. Denn sie wollen das betrachten, was die tiefste Liebe in ihnen auslöst, das was sie staunen lässt, das was sie lachen und weinen lässt, weil ihre Seele so tief berührt ist. Sie werden kommen über die Berge. Sie werden kommen über die Meere. Sie werden kommen, um zu sehen den Heiland. Sie werden kommen, um zu spüren diese Energie. Und so ist es wichtig und dir sehr hilfreich, wenn du dich vorbereitest auf all das, was geschieht. Selbst wenn wir im Einzelnen vielleicht nicht genau sagen können, auch wenn dein Verstand es so gern hören möchte, wie es geschieht und was geschieht. Doch eines ist sicher: Der Kristall MONA’OHA hat sich entzündet. Jesus Werk auf Erden ist vollendet. Das Vertrauen wird sich immer weiter ausdehnen. MONA’OHA wird um den Planeten gehen. MONA’OHA legt sich in die Herzen der Menschen hinein, in die Herzen der Menschen hinein. Du wirst in dir tragen diesen Kristall. Wann immer du die Kristallstätten verlässt, wirst du Menschen begegnen, die denselben Blick tragen wie du. Im Glanz ihrer Augen wirst du feststellen, sie sind bereit. Wann immer du diese Menschen berührst, berührst du sie mit MONA’OHA, berührst du sie mit deinem Christuslicht. Du berührst sie mit deiner Seele und mit deinem Herzen.

Es sind wunderbare Augenblicke und Millionen von Engeln haben sich eingefunden, um den Planeten zu besingen in den schönsten Tönen, im schönsten Licht, dem Licht der Wahrheit und der Liebe. Und auch, wenn es zu Transformationsprozessen kommt und auch, wenn im Kollektiv die Menschen verwirrt sein werden und die Veränderungen vielleicht die Menschen auch ängstigen, so wirst du voller Kraft sein, so wirst du der Fels sein, so wirst du ewiglich die Spuren setzen. Auch in der Anpassungsphase wirst du diese Spuren weiter setzen und führen. Du bist das was du bist, was du immer warst und immer sein wirst: Ein göttlicher Mensch auf Erden.

Und Kryon wird nun zum Feld von Lemuria reisen, um dich in der Lichtsäule zu empfangen. Und so werden dir in dieser Lichtsäule magnetische Liebesenergien übertragen, die deine Aspekte und die Energie in der Lichtsäule nähren werden. Die Energie, die brauchst du besonders jetzt. Denn wenn es zu Transformationsprozessen kommt, wenn zur Gänze die neue Energie Einzug hält, wirst du vermehrt einen anderen Rhythmus atmen. Du wirst das Licht in deinen Zellen spüren. Du wirst das Vibrieren spüren, das Pochen in deiner Brust. Und es wird die magnetische Liebesenergie sein, die dich wissen lässt: Alles ist gut. Alles ist gut. Die Zellen richten sich neu aus und passen sich an. Die Atmung passt sich an. Und so wirst du ein Träger sein der magnetischen Liebesenergie des Kryons.

Und so wird dich nun Shyaad in das Feld von Lemuria führen. Und für all jene, die sich unsicher sind, ob für sie eine Lichtsäule bereitgestellt wurde mit allen energetischen Mustern und Weisheiten, spreche vor der Lichtsäule deinen Ursprungsnamen und ein Sog wird dich hineinziehen. Und so wirst du spüren, dass du auserwählt worden bist. Und so rufe ich jetzt für dich die Tempeltänzerin Shyaad. Möge sie deine Aspekte in die Lichtsäule tragen. Und lasse dich berieseln von der magnetischen Liebesenergie des Kryons.

Channeling Shyaad

Ich bin Shyaad, die Tempeltänzerin. Erneut führe ich dich in das Feld von Lemuria. Ich führe dich in die Wirklichkeit. Folge den Energien von Shyaad, folge den Energien von Shyaad. Atme die Energie von SHADEES, atme die Energie von SOL’A’VANA. Dein Atem folgt dem Rhythmus der Energien. Rufe deine persönliche Engelsgruppe. Rufe den goldenen Engel in dir. Möge der goldene Engel deine Aspekte, so wie es für dich gut ist, zur Verschmelzung führen.

Und mit einem Atemzug befindest du dich in einem mystischen Wald voller Zauber und Magie. Dort wo die Farben etwas intensiver sind, das Licht etwas heller, die Töne etwas deutlicher. Und dieser Wald, er ruft dich. Und mit dem Rhythmus der Energien begibst du dich Schritt für Schritt in diesen Zauber hinein, lässt dich fallen in der Energie der Magie. Rufe deinen Drachen. Und wenn du bereit bist, lasse dich in das Feld von Lemuria führen. Dort erwarten dich die mystischen Heilgeister. Es erwartet dich die Energie von Excalibur, die Energie der 36 Hohen Räte, die Energie von Jesus Christus. Und Shyaad begleitet dich jetzt.

Und nun bringe ich jeden Einzelnen, ich bringe dich in deine Lichtsäule hinein. Spreche deinen Ursprungsnamen. Und um deine Lichtsäule erscheinen die 36 Hohen Räte. Und während du die magnetische Liebesenergie des Kryons aufnimmst, lasse dich von den 36 Hohen Räten lieben. Und sehe das Leuchten, das Leuchten von Lemuria und genieße die strömenden Energien der Liebesenergie.

(nimm dir etwas Zeit)

Spüre die Energie von Jesus. Und während ich, Shyaad, dich mit deinen Aspekten zurückbegleite und du im Rhythmus der Energien atmest, rufe ich den Herrn der Heerscharen. Ich rufe Melek Metatron. Atme, atme das Licht der Energien.

Ich bin immer bei dir.

Channeling Melek Metratron

Ich bin Melek Metatron. Ich bin das Auge Gottes. Mit der Energie von SHIMAA begrüße ich dich im Seelenlicht mit den Worten OMAR TA SATT.

Euer Planet steht vor einer großen Veränderung und du bist Träger der Energien. Einst ausgesandt, in die tiefste Dualität gegangen, hast du dich entwickelt Zeitepoche für Zeitepoche, von Inkarnation zu Inkarnation. Ich, Melek Metatron, das Auge Gottes, ich begleite dich stets und immerwährend. Du bist nicht alleine, denn die Engel, sie sind bei dir sowie das Licht der Energie. Und so bittet dich Melek Metatron, Energien in das Bewusstsein von Lady Gaia zu senden. Wir brauchen dich als Träger und als Kanal. Und so werden wir, so wie es für Lady Gaia richtig und gut ist, ihr Erwachungsenergie schicken und Ströme von SHADEES.

Spüre tief in dich hinein, ob du bereit bist, ob das Vertrauen so tief in dir ist, dass, selbst wenn dein Verstand die Energien noch nicht zur Gänze verstehen kann, du in MONA’OHA badest. Bist du bereit für die neuen Energien? Für das was sich zeigt? Für die Botschaften der Neuen Zeit?

Aktiviere deinen Herzensstrahl. Und für diejenigen im Kollektiv, die das Erwachen schon erfahren haben, bitte ich, Melek Metatron, setze die drei Erwachungskristalle auf die Spitze deines Herzensstrahls und nenne deinen Ursprungsnamen. Und für das gesamte Kollektiv: Wähle Kristalle wie SHADEES, SHIMAA, JAWES, MONA’OHA so wie es für dich richtig und gut ist, was du fühlst was Lady Gaia braucht. Öffne dein Omegachakra und lasse Lady Gaia diese Energien zukommen.

(nimm dir etwas Zeit und sende Lady Gaia die Energien)

Mein liebstes Menschenkind, Melek Metatron schaut auf dich und ich sage dir A NI O’HEVED O’DRACH, du bist das Beste, was die Erde trägt.

Und bevor Melek Metatron sich verabschiedet, wird zu Ehren von Lady Gaia, zu Ehren für jedes göttliche Licht auf Erden, zu Ehren für jedes Lebewesen, das auf diesem Planeten lebt, aus dem göttlichen Gedankenfeld, aus der göttlichen Quelle, Erwachungsenergie ausgeschüttet für jedes einzelne Bewusstsein, so wie es richtig und gut ist. Es sind die Segnungstropfen des Erwachens. Verbinde dich tief mit Lady Gaia und ich sage dir: SO IST ES.

AN’ANASHA

(nimm dir etwas Zeit für die Übertragung der Segnungstropfen)

Zurück

 

Live Channeling zum anhören, MP3-Dateien:

 

Meditation

Channeling

 

 

Nach dem Anklicken kann es zu einer Wartezeit von 2-3 Minuten kommen, bis die MP3-Datei geladen und vorgepuffert ist.

Tipp: Mit rechter Maustaste und "Ziel speichern unter" kannst du das Channeling auf deiner Festplatte speichern.