Öffentliches Channeling 03.07.2013


Themen:

Die große Seele Buddha:
• Eine Parabel

 

Ich bin die große Seele Buddha. Mit der Energie der Achtsamkeit, dem Strahlen des Lichtes, das in den Tönen der Wirklichkeit eingebettet ist, begrüße ich dich OMAR TA SATT.

Spüre im Hier und Jetzt die Energie der großen Seele Buddha. Atme sie ein und lasse dich fallen. Denn diese Energie berührt deine Seele. Sie öffnet dein Herz. Und während du die Energie der großen Seele Buddha einatmest, dich fallen lässt und dich ausdehnst, deine Chakren zusammenrufst, wird Buddha dir die Botschaften durch Sangitar überreichen. So wird dir Buddha Parabeln von zwei Menschenkindern erzählen. Höre die Worte, die zu dir dringen, direkt in deine Seele. Denn am Ende dieser Geschichte, wird dich die große Seele Buddha etwas fragen.

So werde ich beginnen: Es gab zwei Menschenkinder, die von Gott etwas überreicht bekamen. Sie erhielten ein Geschenk. Eine Blüte wurde ihnen gebracht. Das eine Menschenkind sah die Blüte und freute sich unermesslich. Sie fragte: „Was soll ich tun? Was bedeutet dies? Warum habe ich dieses Geschenk bekommen?“ Und die Seele Gottes antwortete: „Lasse einfach geschehen. Das Einzige was du tun sollst, ist diese Blüte jeden Tag zu gießen und ihr mit Achtsamkeit und Liebe gegenüber zu treten.“ Das Menschenkind begann mit großem Eifer, die Blüte zu gießen. Jeden Tag ging sie zu der Blüte, saß davor und sonnte sich in den Farben. Doch eines Tages kamen Menschen und sie fragten: „Was ist das?“ Das Menschenkind sagte: „Das kommt von Gott. Das ist eine Blüte. Ich gieße sie und es wird etwas passieren.“ Und der erste Mensch antwortete: „Warum ist sie verschlossen? Versuche sie doch zu öffnen.“ Der zweite Mensch, der kam, sagte: „Also, wenn die Blüte von Gott kommt, warum musst du sie dann gießen?“ Der dritte Mensch, der kam, sagte zu dem Menschenkind: „Pass auf! Wer weiß was passiert, wenn die Blüte sich öffnet.“ Der nächste Mensch, der kam, sagte: „Siehst du nicht die Schatten in der Blüte? Wenn etwas von Gott kommt, wie kann es dann Schatten tragen?“ Das Menschenkind wurde immer unsicherer und verlor sein Vertrauen. Die Glückseligkeit und die Freude, die sie spürte, als sie die Blüte geschenkt bekommen hatte, war verflogen. Sie begann sich zu fragen: „Was ist, wenn die Menschen Recht haben? Was ist, wenn etwas Schlimmes passiert, wenn sich die Blüte öffnet? Was geschieht, wenn ich gieße und sie öffnet sich nicht? Dann war alles umsonst und ich verbringe so viel Zeit mit dieser Blüte.“ Und das Menschenkind wandte sich ab.

Das zweite Menschenkind bekam dieselbe Blüte. Auch dieses Menschenkind war voller Freude und Eifer. Begann die Blüte zu gießen und sonnte sich in den Farben. Auch hier kamen die Menschen und stellten die gleichen Fragen. Doch das Menschenkind sah den Menschen an und sagte: „Warum soll ich etwas hinterfragen was von Gott kommt? Ich sitze hier und genieße.“ Und so tat das Menschenkind etwas, was wir als Wunder bezeichnen. Dieses Menschenkind kam jeden Tag zurück zu der Blüte und sah die kleinsten Veränderungen, die Farben, wie sie sich veränderten.

Eines Tages öffnete sich die Blüte und mehrere Engel erschienen. Sie nahmen das Menschenkind und sagten: „Komm, tauch in die Blüte ein, in diese Energie, bade darin.“ Das Menschenkind tat es und sie fand in dieser Energie die schönsten Perlen, die in einer Kraft leuchteten, die so wunderschön war. Dieses Menschenkind war von diesem Augenblick an der glücklichste Mensch auf Erden. Oftmals kamen Menschen und fragten: „Was ist das, was du bei dieser Blüte spürst?“ Und das Menschenkind antwortete: „Ich weiß es immer noch nicht, aber egal was auch in meinem Leben ist, ich komme hierher und alles verändert sich.“

Die große Seele Buddha erzählt dir diese Geschichte, weil du heute diese Blüte als Geschenk überreicht bekommst. Dieselbe Blüte, die diese zwei Menschenkinder erhalten haben. Und du entscheidest, wie du mit dieser Blüte umgehen wirst. Jetzt werden wir dir diese Blüte überreichen. Öffne deine Hände, gehe in die tiefe Absicht und dehne dich noch einmal aus. Atme in einem Rhythmus, der dich in die Tiefe deines Selbst hineinführt. All deine Kanäle öffnen sich. Es werden die Engel sein, die dir diese ganz besondere Blüte überreichen werden. Dies werden wir mit Tönen der Wirklichkeit für dich vollziehen.

(Ein Lied wird gespielt)

Die große Seele Buddha fordert dich jetzt auf, mit deinem inneren Auge die Blüte zu betrachten. Lasse dir dabei Zeit. Wie sieht sie aus? Was fühlst du? Mit jedem Atemzug wird dir bewusst, dass dies ein Geschenk ist. Ein energetisches Geschenk aus der Wirklichkeit für dich im Hier und Jetzt. Und so frage ich dich: Willst du eine Entscheidung treffen? Bist du gewillt, dieses Geschenk zu würdigen, indem du achtsam bist? Denn der Hintergrund der Geschichte ist, dass dich die Achtsamkeit frei werden lässt, die Geschenke des Lebens anzunehmen. Achtsamkeit ist verknüpft mit Dankbarkeit. Und diese Energien erlauben dir erst zu erkennen und zu fühlen, was Geschenke bedeuten. Wenn du voller Achtsamkeit dieses Geschenk in deinem Herzen trägst, dann wird es dir wie dem Menschenkind ergehen, das sich voller Vertrauen hingewandt hat und das Wunder erleben durfte. Denn so viele Menschen bewegen sich in der Dualität und spüren kaum die Geschenke, die zu ihnen gebracht werden.

Wenn dir bewusst wird, dass das Annehmen etwas Positives ist, verändert sich deine Einstellung. Wenn dir bewusst wird, dass Achtsamkeit und Dankbarkeit eine Energie ist, die es dir möglich macht, im Hier und Jetzt mit allen Lebenssituationen anders umzugehen, dann erlebst du das Wunder. Denn dort ist keine Trennung. Es ist Einheit, es ist Verbindung. Die Botschaften, die dich in der Seele erreichen, beinhalten diese energetischen Geschenke. Doch das Annehmen und damit auch das Umsetzen ist etwas, was du entscheiden musst. Nicht morgen sondern JETZT. Wenn du dich für die Achtsamkeit und die Dankbarkeit für dieses Geschenk entscheidest, wirst du, wenn du jetzt noch einmal dieses Geschenk betrachtest, schon eine Veränderung sehen oder fühlen können.

Die große Seele Buddha möchte euch darauf vorbereiten, diese energetischen Geschenke anzunehmen und sie mit einer Selbstverständlichkeit zu leben. Wenn du achtsam bist, dann bist du auch deiner Seele gegenüber achtsam. Dies erzeugt, dass sich deine Seele wohlfühlt und es wird ein Ausgleich geschehen. Diesen Ausgleich wirst du auch im körperlichen Aspekt spüren können.

Lasse die Energie von Buddha in dich einfließen und spüre, wie die Glückseligkeit Einzug hält. Denn nur das zählt, was du jetzt fühlst. Dieses Gefühl kannst du in jedem Moment deines Lebens fühlen. Beschenke auch Lady Gaia mit der Energie der Glückseligkeit und des Friedens.

So verabschiedet sich die große Seele Buddha von jedem Einzelnen von euch.

Ich spreche die Töne mit der fließenden Energie von AN’ANASHA.

 

 

Zurück

 

Live Channeling zum anhören, MP3-Dateien:

 

Channeling Teil 1

Musik

Channeling Teil 2

 

 

 

Nach dem Anklicken kann es zu einer Wartezeit von 2-3 Minuten kommen, bis die MP3-Datei geladen und vorgepuffert ist.

Tipp: Mit rechter Maustaste und "Ziel speichern unter" kannst du das Channeling auf deiner Festplatte speichern.