Öffentliches Channeling 04.03.2009


Themen:
Kryon:

  • Veränderungen
  • Löse dich von dem Kollektiv
  • Lichtkörpersymptome

 

Ich bin Kryon, der magnetische Meister, euer Freund. Ich bin Kryon vom magnetischen Dienst und begrüße euch mit den Worten OMAR TA SATT.

Während die Botschaften des Kryons durch das Medium fließen, baut sich ein Energiefeld auf, das für diese Zeit für jeden einzelnen von euch von hoher Bedeutung ist. Ihr habt die Botschaft übermittelt bekommen, dass dies das Jahr der Veränderung ist, ein Jahr voller Widersprüche, ein Jahr des Kampfes.

Nochmals hat sich das energetische Muster von Lady Gaia verändert und ihr könnt sehen und fühlen, was dies für euch bedeutet. Es wird ein Feld erschaffen, hier und jetzt in der Gegenwart, hier und jetzt in diesem Raum, ein Feld voller magnetischer Liebesenergie, ein Feld der energetischen Heilung, ein Feld von klärenden Energien, die zu euch gebracht werden, und die so wichtig für euch sind.

Kryon übermittelt euch die Botschaft der Veränderung. Alles, was ihr in diesen Zeiten in der Dualität erlebt, was euch ängstigt oder mürbe macht, ist letztendlich ein großes Geschenk. Es ist das Geschenk in ein neues Leben, verbunden mit vielerlei Verwirrungen, die die Menschen fühlen und nicht einordnen können. Das energetische Muster hat sich erhöht. So können Emotionen nicht mehr zurückgehalten werden. Ihr habt sicherlich gemerkt, dass ihr oftmals eure Stimmungen nicht mehr unter Kontrolle halten könnt, dass ihr ein Auf und Ab der Gefühle erlebt. Doch letztendlich ist es ein Geschenk.

Bevor Kryon die Botschaften der Neuen Zeit übermittelt, fordert Kryon dich auf: Gehe in die Tiefe deiner Seele hinein. Atme das Licht der Liebe und spüre tief in dir deine Göttlichkeit, dein Licht und vereinige all deine Chakren. Dehne dich aus, wie eine Sonne, in alle Richtungen. Und wenn du bereit bist, gebe die Erlaubnis, dass dreierlei Energiefrequenzen übertragen werden, die von hoher Bedeutung sind. Es werden die magnetische Liebesenergien, heilende Energien und klärende Energien fließen. Lege deine Hände mit den Handflächen nach oben. Mit jedem Atemzug, den du tust, öffnest du dich mehr, wirst ruhiger und gelassener. Du forderst die Energien auf, in dich hinein zu fließen. Sie werden sich ihren Weg suchen und sich dort verankern, wo du sie benötigst. Denn diese Zeit auf Erden ist keine einfache Zeit für die Menschen.

Wir haben euch gesagt - in so vielen Botschaften - dass alte Strukturen zusammenbrechen, dass nichts bleibt wie es war. Wenn ihr im Außen seht, dann könnt ihr erahnen, was dies bedeutet, denn schon längst haben die Strukturen angefangen zu brechen. Doch bevor die große Veränderung eintritt, wird es eine Zeit geben, in der die Menschen sich verängstigt fühlen und verwirrt sind. Doch dass diese Strukturen in sich zusammenbrechen, ist die Bedingung des Aufstieges, denn die Dualität ist eine Illusion. Die alte Energie zerbröckelt, sie fällt auseinander. Einzug hält die neue Energie – auch euer Körper spürt dies. Denn mehr als je zuvor spürt ihr Lichtkörpersymptome in euch. Doch auch dies ist ein Geschenk.

Spüre, wie die Energien zu dir gebracht werden, wie sie in deinem System zirkulieren, du sie aufnimmst und sie dankbar annimmst. In diesen Zeiten, wo sich alles verändert, wo die Emotionen sich verrücken, wo sich der Mensch scheinbar an nichts mehr festhalten kann, ist eine der wichtigsten Botschaften, die wir an euch Menschen weitergeben können, diese: Lernt ein eigenes Denksystem aufzubauen. Sonst denkt das Kollektiv für dich! Wenn du zulässt, dass in diesen Zeiten das Kollektiv für dich denkt, kannst du dir vorstellen, wie es dir damit geht. Denn das Kollektiv befindet sich in angstvollen, sorgenvollen Gedanken. Wir können euch die Botschaften der Neuen Zeit übermitteln. Wir können euch die Energien bringen, die ihr braucht. Doch ihr seid die Götterboten auf Erden. Ihr seid befähigt und tragt diese Fähigkeit in euch, euch selbst, eure Geisteshaltung zu verändern, euch auszuklinken aus dem großen Kollektiv und somit die Freiheit der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Gedanken zu erfahren. So sehr wirkt in dieser Zeit die kollektive Macht auf jeden Menschen. Deshalb höre noch einmal die Botschaft des Kryons, die lautet: Werde zu dem, was du bist! Werde das, was du immer schon warst! Erkenne die Göttlichkeit in dir!

Jetzt ist die Zeit gekommen zu begreifen – nicht nur mit dem Verstand, sondern mit dem Herzen – dass es ein Urrecht von dir ist, persönliche Freiheit und eine eigene Geisteshaltung zu erreichen, die dir gut tut. Ohne Angst, ohne Sorge und voller Mut und Freude in die Neue Zeit hineinzugehen. Selbst wenn du meinst, die Dualität nicht mehr aushalten zu können, wenn du siehst, wie alles um dich herum zusammenbricht, wie du vielleicht deine Arbeitsstelle verlierst, wie du Lichtkörpersymptome trägst und dennoch mutig genug bist, um zu wissen: Dies ist der Kampf und ich habe die Macht, so zu sein und so zu leben, dass es mir gut geht. Denn mehr als je zuvor manifestieren sich deine Gedanken im Außen, wenn du sie im Inneren verankert hast. Je mehr sich deine Geisteshaltung verändert, umso mehr wird sich dein Leben verändern. Du wirst erkennen, dass dieser Mut, den du aufbringst, einen Schritt zu gehen, dein gesamtes Leben verändern kann. Auch wenn du meinst, am Kollektiv gebunden zu sein, abhängig zu sein vom Kollektiv, so höre die Botschaft des Kryons: Abhängigkeit ist Illusion. Du bist ein freier Mensch, mit einem freien Willen, ausgestattet mit allem, was du brauchst. Mit allen Fähigkeiten bist du der Götterbote auf Erden. Gestalte dir dein Leben so wie du es haben möchtest. Nimm dieses Recht, das in deiner Seele ist. Denn deine Seele zeigt dir in diesen Zeiten, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Deine Seele beginnt zu klopfen, dich zu rufen, dir zu zeigen. Sie ruft und flüstert dir zu: Schau mich an. Höre auf mich. Ich bin du, du bist ich. Wir sind eins.

Denn nicht nur wirtschaftliche Strukturen brechen zusammen, sondern auch medizinische Strukturen. Doch auch dies ist ein Geschenk. Die Menschen werden sich wieder darauf besinnen, dass es Selbstheilungskräfte im Körper gibt und dass es auf der Erde Pflanzen gibt, die von Bedeutung sind. Die Menschen werden begreifen müssen, wie wichtig Gespräche sind – nicht Gespräche von Verstand zu Verstand, sondern Gespräche von Herz zu Herz. Die Menschen werden lernen, sich einander wieder zuzuhören. Sie werden lernen, sich wieder in den Augen zu sehen und sich selbst dabei zu entdecken. Die Veränderungen sind nicht aufzuhalten, und da sie nicht aufzuhalten sind, ist das größte Geschenk, dass du selbst dabei sein kannst. Dass du die Energie und auch das Wissen trägst, was es bedeutet, von so vielem loszulassen, was es dir auch erst einmal schwermacht. Denn Loslassen ist ein Prozess, der in der Dualität manchmal schwer ist. Sei es das Loslassen von Besitz, das Loslassen von einer Arbeitsstelle, das Loslassen von einem Partner, das Loslassen von Gedankenmustern, die dich immer wieder einholen. Dazu gehört Mut. Doch diesen Mut trägst du in dir. Jeder einzelne von euch trägt diesen Mut in sich. Denn Gottesenergie ist Mut. Gottesenergie ist Liebe. Und du bist ein Götterbote, hohes Licht im menschlichen Körper, scheinbar noch gefangen in einer Dualität. Doch das Neue hält Einzug und rückt näher. Etwas Neues kann nur entstehen, indem etwas Altes zerbricht. Bleibe nicht zwischen zwei Energiefrequenzen stehen, abwartend, leidend, verängstigt, sondern entscheide dich für den Weg des Erwachens, ganz egal welchen Weg du dabei auch wählst. Doch entscheide dich. Entscheide dich für dich selbst, denn wenn du selbst heil bist, wenn du selbst geklärt bist, wenn du selbst bereit und mutig bist, die Veränderungen zuzulassen, dann kannst du so vielen Menschen helfen. Du wärest nicht hier, nicht in diesen Räumen, wäre da nicht irgendwo in dir ein Funke, ein Licht, das dir mitteilt: Es ist wahr. Denn die Wahrheit sucht sich ihren Weg. Deine Beine haben dich hier her getragen. Du hast Platz genommen auf einem Stuhl und das hat eine Bedeutung - mehr als du ahnst. Denn deine Seele hat dir gezeigt, dass es gut ist, die Veränderung anzunehmen, und dass die Energien, die heute zu dir gebracht werden, dir gut tun und dir helfen, die schwere Zeit in der Dualität zu meistern.

Spüre jetzt die Besonderheit, die heilende Energie von Raphael. Spüre tief in dir, ob du vor einer Entscheidung stehst. Wenn dies so ist, nutze die Gelegenheit, wenn jetzt die Energie von Lady Amethyst durch dich fließt, dass du dich genau hier und jetzt entscheidest. Du wirst überflutet mit magnetischer Liebesenergie des Kryons, und wenn alles zerbricht, rückt ihr näher zusammen. Ihr bildet eine Einheit, tragend dafür ist die Bewusstwerdung und die Liebe. Dadurch, dass die dritte Lichtkörperstufe der Menschen aktiviert wurde, gestattet es die Seele nicht mehr, dass sich Emotionen in den körperlichen Zellen einspeichern. Auch dies ist ein großes Geschenk. Es gibt viele Menschen, die sich spirituell sehr weit entwickelt haben, Pioniere mit ausgedehntem Licht, Lichtarbeiter und Heiler. Viele dieser Menschen tragen die Bürde der Emotionen in sich. Sie strafen sich dafür, wenn sie eine Emotion der Wut oder der Trauer spüren. Sie meinen, dann nicht mehr spirituell zu sein. Glaube mir, auch diese Emotion transformiert sich und ist letztendlich Liebe. Versuche nicht etwas zu unterdrücken. Du wirst sehen, dass es immer weniger funktioniert. Die Masken, die die Menschen sich aufgebaut haben, fallen ab und es erscheint das Licht, das Licht der Herrlichkeit. Denn wahrhaft wirst du dein Gegenüber erkennen, wenn du ihm in die Augen blickst und wenn ein Lächeln deine Seele berührt.

Seid bemüht, dass eure Worte, die ihr sprecht, sorgsam gewählt sind. Verletzt nicht mit Worten. Denn hinter jedem Wort steht ein energetisches Muster. Die Menschen lernen wieder liebende Worte zu sprechen, denn das energetische Muster der Neuzeit ist Liebe.

Ihr habt eine hohe Energieübertragung bekommen, doch die höchste Form der Übertragung einer Energiefrequenz ist der Atem Gottes und so werdet ihr heute den Atem Gottes spüren, der euch stärkt und festigt und die Energien, die euch übertragen wurden, in euch einspeichert. So lasst uns den Atem Gottes spüren. Kryon bittet euch aufzustehen und die Hände auf das Herz zu legen.

(Ein kraftvolles Lied wurde gespielt)
Aus rechtlichen Gründen dürfen wir das Lied nicht zum Download anbieten.
Du findest es hier: Adiemus, Enya:
http://www.youtube.com/watch?v=ovVPmm7_Ezg

So möchte Kryon noch auf die wichtigsten Lichtkörpersymptome eingehen, die so viele Menschen in dieser Zeit tragen. Viele Menschen leiden derzeit unter Allergien, Atemproblemen, Kopfschmerzen, Entzündungen der Gelenke, einem Gefühl von Müdigkeit und sehr viele Menschen grübeln über diese Lichtkörpersymptome. Denn nachdem du einen Arzt aufgesucht hast und dieser Arzt dir bestätigt hat, dass keine körperlichen Beschwerden vorliegen, wirst du anerkennen, dass dies Lichtkörper-symptome der Neuen Zeit sind.

Doch wie geht man mit solchen Lichtkörpersymptomen um? In der Dualität, so wie du es hier erlebst, sind sie schmerzhaft und zermürbend und manchmal machen sie auch Angst. Doch höre die Botschaft des Kryons. Höre die Wahrheit und die Liebe der Worte, die übertragen werden, wenn Kryon dir die Botschaft übermittelt: Es ist ein Neubeginn. Es ist ein Zeichen der Zeit. Es ist ein Zeichen dafür, dass die Veränderungen schon eingetreten sind. Wichtig bei diesen Lichtkörpersymptomen ist, dass du auf deine Seele hörst, dass du weißt, was dies bedeutet. Doch gebe dich diesen Lichtkörpersymptomen nicht einfach hin, denn auch das kannst du mit Geisteshaltung und mit Bewusstwerdung, wer du bist, verändern. Du trägst alles in dir, um dir Linderung zu verschaffen. Wenn du z. B. unter Atemproblemen leidest, ist es ein Zeichen dafür, dass die magnetische Neu-Energie Einzug gehalten hat und deine Zellen bereit sind, sich auf Prana-Atmung umzustellen. Es ist die Zeit der Veränderungen. Nimm dies als Herausforderung und als Geschenk. Jeder einzelne von euch trägt so viele Fähigkeiten in sich. Nutze diese Fähigkeiten. Selbst wenn du manchmal das Gefühl hast, dass die Hohen Räte des Lichtes und die Engel nicht bei dir sind, wisse, wir sind immer bei dir. Mit jedem Atemzug, den du tust, begleiten wir dich, wann immer du es erlaubst.

So lasst uns zum Abschied die hochenergetischen Worte sprechen:
Eheyh Asher Eheyh, Eheyh Asher Eheyh, Eheyh Asher Eheyh, So’Ham.
So ist es.

AN’ANASHA

 

Zurück

 

Live Channeling zum anhören, MP3-Dateien:

Kryon, Teil 1 (20 MB)

Lied für den Atem Gottes:
Youtube

Kryon, Teil 2 (4 MB

 

Nach dem Anklicken kann es zu einer Wartezeit von 2-3 Minuten kommen, bis die MP3-Datei geladen und vorgepuffert ist.

Tipp: Mit rechter Maustaste und "Ziel speichern unter" kannst du das Channeling auf deiner Festplatte speichern.