Öffentliches Channeling 03.05.2006


Themen:
Die Weiße Göttin Ayo A'Isissis:
•  Das Liebesnetz von Shambala
•  Anbindung an die Frequenzen der neun Gottheiten der absoluten Liebe

 

Ich bin die Weiße Göttin Ayo A'Isissis. Ich bin die Göttin der heiligen Hallen von Shambala. Ich bin die Weiße Göttin des Liebesnetzes, das in den geheiligten Hallen von Shambala ausgerichtet ist und von den Händen Gottes getragen wird.
Dieses Liebesnetz ist mit der hohen Liebesenergie des göttlichen Ausdrucks gefüllt, erfüllt und durchtränkt. Die Engel der Sternensaat, die Engel des Universums eilen zu den Hallen von Shambala, um sich von der Liebesenergie der Gottesfrequenz aufladen und überfluten zu lassen. Durch dieses Liebesnetz fließen die Energien durch das gesamte Universum und benetzen Alles-Was-Ist.

Neun Gottheiten haben die Aufgabe, dieses Liebesnetz auszurichten und zu halten. Die Weiße Göttin ist eine dieser Gottheiten, die genau in diesem Augenblick zu all jenen spricht, die ein offenes Herz haben und empfänglich sind. Ich spreche zu all jenen, die Träume und Wünsche haben, die Sehnsucht und Hoffnung in sich tragen. Ich spreche zu euch, die ihr manchmal Traurigkeit und Einsamkeit verspürt und doch ein offenes Herz sowie die Bereitschaft habt, den Liebeszauber von Shambala anzunehmen, wodurch die Veränderungen auf eurem Planeten herbeigeführt werden.
Es gibt ein Wesen, ein hohes Licht, das göttlicher Mensch genannt wird. Du, hohes Licht, verkörperst den Ausdruck der Göttlichkeit auf Erden. Du trägst den Frieden und die Energie des Erwachens, das hohe Lied der Liebe in dir. Und doch spürst du das Verlangen nach mehr - das Verlangen nach der Gesamtheit und dem Gefühl der Einheit und der Vernetzung. Was für dich am Wichtigsten ist, ist der Ausdruck der Liebe, egal in welcher Form. Sei es die Liebe zu dir selbst, die Liebe zu einem anderen Menschen, die Liebe zu einer Frau oder zu einem Mann, die Liebe zu deinen Eltern oder zu deinen Kindern, die Liebe zu deinen Freunden, die Liebe zu den Menschen oder die Liebe zu Gott.
So trägt in eurer Dimension die Liebe viele Facetten. Für jeden Menschen mag sich die Liebe anders anfühlen, doch die Essenz der Schwingung ist immer die Gleiche. Du bist seit Anbeginn der Zeit, seit dem du als hohes Licht im Universum erschaffen wurdest, an die neun Göttern des Liebesnetzes angeschlossen und mit ihnen vereinigt. Doch deine lange Reise, die du auf dich genommen hast, sowie deine vielen Inkarnationen auf Erden, haben dich manchmal vergessen lassen, wie es sich anfühlt, mit den neun Gottheiten der absoluten Liebe verbunden zu sein.
Deshalb hat die Weiße Göttin der hohen Liebe die Aufgabe und die Ehre, dich hier und jetzt an die neun Frequenzen der Gottheiten der absoluten Liebe anzubinden und sie in dir zu entzünden, damit dich der Liebeszauber spürbar mit allen Aspekten des Ausdruckes erreicht. Denn du hast es verdient, deine wahre Essenz zu spüren.

Es ist die Zeit der Wandlung, die Zeit der Information und die Zeit des Aufstieges. Und magst du auch noch so voller Ungeduld sein, weil du es nicht erwarten kannst, in die neue Dimension über zu treten – wir haben alle Vorbereitungen getroffen.
Immer mehr, immer höher und immer weiter werden wir dich anbinden. Wir werden dich dahin führen, damit du erkennst, dass du der Ausdruck von Gott auf Erden, mit all seiner Macht, mit all seiner Liebe und mit all den Wundern, die geschehen werden, bist. Hinter jedem Ausdruck steht die Liebe.
So bittet dich die Weiße Göttin: Atme neun Mal das hohe Licht der Liebe in dich hinein. Versenke dich in dem Kern deiner Seele und mache dich bereit, indem du die Hände mit den Handflächen nach oben auf deine Beine legst.

Rufe all deine Chakren zusammen und vereinige sie zu einer großen Sonne. Benutze zur Erdung den Kristall ARIS.

Während du dich vertiefst und dich in deiner Seele versenkst, öffnen sich wie von selbst deine Kanäle.
Erteile aus deinem Herzen heraus die Erlaubnis und die Absicht, damit die neun Gottheiten von Shambala die Liebesbänder aktivieren können.

Als hohes Licht warst du sehr mutig, die lange Reise anzutreten. Du warst sehr mutig, die vielen Inkarnationen zu durchleben und dich zu erfahren. Doch noch viel mutiger war, dass du die Entscheidung getroffen hast, den Schleier des Vergessens um dich zu ziehen. Alles-Was-Ist iST. Und Alles-Was-Ist, ist in Veränderung.
Wenn du die Absicht der Liebe in dir trägst, wirst du erkennen, was es bedeutet, mit den neun Gottheiten von Shambala in Verbindung zu treten.

Visualisiere dir, wenn es dir möglich ist, einen goldenen Strahl, der sich aus deinem Herzen in Richtung Alpha-Chakra bewegt.
Ein Strahl bewegt sich aus deiner linken Handfläche, aus dem Zentrum der Mitte heraus, ein zweiter goldener Strahl bewegt sich aus deiner rechten Hand, aus dem Zentrum der Mitte heraus aufwärts.
Drei goldene Strahlen bewegen sich aus deinem Nacken heraus aufwärts.
Ein Strahl bewegt sich aus deinem dritten Auge heraus nach oben.
Je ein Strahl bewegt sich aus deiner linken und rechten Schläfe aufwärts.
Es sind die Liebesbänder, von denen du vielleicht manchmal gemeint hast, sie nicht mehr zu spüren. Sie werden jetzt gebündelt und die neun Gottheiten machen sich bereit, den Liebeszauber zu dir zu schicken. Es ist möglich, dass dir dabei sehr heiß wird, doch lasse es einfach geschehen. Die Übertragung beginnt jetzt.

Es ist wie die Entzündung der Lichter, die dich bevollmächtigen, die Tore der Herzen zu öffnen. Diese hohe Liebe ermöglicht es dir, die Herzenstür zu öffnen, die Liebe Gottes zu spüren und dich so zu lieben, wie du bist. Genau so wie auch wir dich lieben.

Du wirst diese Liebe an alle Menschen weiter geben, allein schon, wenn du ihnen in die Augen blickst. Die Tore der Herzen sind geöffnet, um die berauschende und betörende Freiheit der Liebe zu leben. Du bist das Licht. Du bist der Bote. Du bist der Ausdruck. So wie die Engel im Universum sich mit der Liebe von Shambala durchfluten lassen, so wirst auch du diese Erkenntnis fühlen. Alles was schwer war, was dich bedrückt hat, was dir Sorge bereitet hat und dich traurig gestimmt hat, wird sich umkehren. Die Gottheiten, sowie auch die Weiße Göttin, sind jederzeit bereit, dir diese Energie der absoluten Liebe zukommen zu lassen. Sie verleiht dir eine Kraft, die Veränderungen zulässt. Befreie dich aus deinem Gefängnis. Die Zeit ist gekommen, in der du aus deiner Göttlichkeit heraus Spuren legst. Du wirst zu den anderen Menschen sagen: Ihr könnt vertrauen. Ihr könnt den Spuren folgen, denn es sind die Spuren Gottes.
Das Liebesnetz von Shambala wird sich über den Planeten Erde legen. Es wird das Sterntetraeder erfüllen und wird es in die hohe Energie der Wirklichkeit emporheben.
Ich, die Weiße Göttin, sage zu jedem einzelnen AN'ANASHA.

Wenn ihr wüsstet, wie sehr wir euch lieben. Wenn du selbst wüsstest, wie mutig du einst warst, die Wirklichkeit zu verlassen, den Schleier des Vergessens um dich zu ziehen und dich der Illusion hinzugeben.
Die neun Gottheiten, sowie Melek Metatron und die Weiße Göttin von Shambala, sind bei dir.

AN'ANASHA.

Publikum:
AN'ANASHA.

 

Zurück

Live Channeling zum anhören, MP3-Dateien:

Channeling (12,0 MB)

Nach dem Anklicken kann es zu einer Wartezeit von 2-3 Minuten kommen, bis die MP3-Datei geladen und vorgepuffert ist.

Tipp: Mit rechter Maustaste und "Ziel speichern unter" kannst du das Channeling auf deiner Festplatte speichern.